Freigaben
Als Hauptbenutzer des Floriday-Accounts können Sie nun die Rollen und Rechte für die anderen Benutzer innerhalb Ihres Floriday-Accounts verwalten. Gehen Sie zu Einstellungen > Mitarbeiter & verwenden und klicken Sie hier auf die 3 Punkte bei einem Benutzer, um die Freigaben zu verwalten.

Artikelvarianten aktualisieren
Bei der Änderung oder Hinzufügung einer Eigenschaft für einen oder mehrere Artikel haben Sie nun auch die Möglichkeit, alle Varianten mit dieser Eigenschaft zu aktualisieren.

Artikelvarianten und Sortierung
Die Eigenschaften innerhalb der Artikelvarianten werden jetzt auch ordentlich sortiert, sodass die Varianten leichter miteinander verglichen werden können.

Eigenschaften mit S- und K-Codes
Sie können jetzt alle Eigenschaften, die mit einem S oder einem K beginnen, zu einem Artikel hinzufügen.

Fotos bei Beladung
Sie können bei den Artikeln Fotos von Produkten mit einer spezifischen Beladung hinzufügen. (Das ist bei der Hinzufügung und Bearbeitung eines Artikels möglich, bei dem Schritt: Beladungen)

Dekorative Töpfe
Die Funktion „Dekorative Töpfe“ ist jetzt für alle verfügbar. Sie finden diese Funktion unter Katalog > Dekorative Töpfe.

Eigene Verpackungen
Sie können nun in Floriday Ihre eigenen Verpackungen hinzufügen. Hierbei können Sie selbst die Maße sowie ein Foto Ihrer eigenen Verpackung beifügen. Sie finden diese Funktion unter Katalog > Eigene Verpackungen.

Zusatzleistungen
Sie können jetzt zusätzliche Dienstleistungen in Floriday hinzufügen, sodass Sie Etiketten, Behandlungen und Deckblätter separat hinzufügen können. Käufer können diese dann auswählen, wenn sie Produkte über Floriday bestellen. Sie finden diese Funktion unter Katalog > Zusatzleistungen.

Verfügbarkeitsbildschirm bei Katalogpreisen
Bei den Katalogpreisen ist nun ein neuer Bildschirm verfügbar. In diesem Bildschirm können Sie die Verfügbarkeit aller Artikel und Kunden einsehen und ändern. Den Bildschirm finden Sie unter Angebot > Katalogpreise > Symbol mit Verfügbarkeits-Schieberegler.

Kauftipp teilen
Es ist nun möglich, einen Kauftipp an Kunden zu senden, die noch keinen Account haben. Ermöglicht wird dies durch einen öffentlichen Link, der Ihnen nach dem Erstellen des Kauftipps angezeigt wird. Wenn der Kunde diesen Link öffnet, sieht er Ihre personalisierte Seite, die unter anderem Ihr Umschlagfoto auf dem Hintergrund enthält.

Kauftipp an einen spezifischen Einkäufer versenden
Bei der Erstellung eines Kauftipps können Sie jetzt auch einen Ansprechpartner hinzufügen. Hierbei können Sie aus den Mitarbeitern des gewählten Käufers die gewünschte Person auswählen. So können Sie dafür sorgen, dass der richtige Einkäufer den Kauftipp erhält. Der Einkäufer wird mittels einer E-Mail hierüber informiert.

Preisvorschläge für den Uhrvorverkauf
Jetzt sind zwei neue Preisvorschläge für den Uhrvorverkauf verfügbar: „Oberseite des Marktes, eigene Anlieferung" und „Oberseite des Marktes, Anlieferung insgesamt".

Lieferscheinnummern bei Direktlieferungen
In der Übersicht über die Verkaufsaufträge werden jetzt auch die Lieferscheinnummern der Direktlieferungen angezeigt.

Verträge
Sie können Verträge mit Käufern abschließen und anschließend Bestellungen aufgrund dieser Verträge abrufen. Weitere Informationen über diese Funktion finden Sie hier.

Optimierungen der Uhr

  • Nach der Eingabe der Daten bleiben die einzelnen Schritte bei der Erstellung einer Lieferung jetzt offen.

  • Sie können bei der Hinzufügung der Artikel an eine Lieferung die Stückzahl pro Verpackung nun problemlos ändern.

  • Und ebenso problemlos können Sie bei der Auswahl der Artikel jetzt auch die Eigenschaften eines Artikels ändern. Das ist durch die Eingabe der korrekten Eigenschaftswerte möglich. (Wollen Sie mit Varianten arbeiten? Dies können Sie bei Einstellungen > Vorlieben einstellen)

  • Zu den ausgewählten Artikeln werden nun auch die Prüfcodes angezeigt.

  • Zudem ist es jetzt möglich, die Artikel einer Uhrenpartie zu bearbeiten, nachdem Sie diese Lieferung erstellt, aber noch nicht versendet haben. Sie können die Beladungen und die Stückzahlen der aktuellen Artikel ändern. Außerdem können Sie auch Artikel löschen.

  • Nun können Sie bestimmte Funktionen der Uhrenpartie einschalten, wenn sie diese verwenden wollen. Bei diesen Funktionen handelt es sich um Anmerkungen, Mindestpreis der Uhr, Verpackungen des Eigentümers und Servicecode. All diese Funktionen sind standardmäßig ausgeschaltet. Sie können sie unter Einstellungen > Vorlieben einschalten.

Status-Anfrage
Die Status-Anfrage wird jetzt auch bei Anfragen vom Einkaufs-Dashboard aus angezeigt.

Kunden einladen
Sie können nun Kunden zum Besuch Ihres Geschäfts einladen. Das ist möglich über Mein Shop > Marketing > Neue Einladung. Sie sehen dort auch, wen Sie schon eingeladen haben, und ob der Kunde Ihren Shop tatsächlich besucht hat.

War diese Antwort hilfreich für dich?