Dieser Artikel wurde am 26-3 aktualisiert

  • Es wurde eine neue Voreinstellung hinzugefügt, mit der Sie die Kundenreferenz auch auf Zeilenebene einstellen können. Standardmäßig wird dieses Feld angezeigt, aber wenn Sie es nie verwenden, können Sie es ausschalten.

  • Es wurde eine neue Voreinstellung hinzugefügt, um Eigenschaften beim Erstellen einer Lieferung standardmäßig leer zu lassen. Diese Voreinstellung ist sinnvoll, wenn Sie Produkte mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften haben.


  • Es ist jetzt auch möglich, den Produktspezialisten für mehrere Artikel auf einmal einzustellen. Markieren Sie alle Artikel im Katalog und wählen Sie unten Schnell einstellen -> Produktspezialist einstellen.

Update 19-3

  • Die Fotos beim Bearbeiten von Artikeln sind jetzt auch anklickbar, so dass Sie beim Anklicken das Foto größer sehen können.

  • Bei den Aufklebern unter Zusatzleistungen können Sie den Aufklebertyp auswählen. So können Sie schnell erkennen, ob es sich um einen Verpackungs-, Topf- oder Hüllenaufkleber handelt.

Update 26-3

  • Sie können das vergrößerte Foto jetzt auch in der Kachelübersicht des Katalogs sehen, indem Sie auf das Foto klicken.


Katalogpreise

  • Es ist jetzt auch möglich, leere Felder aus der Vorwoche in die Katalogpreise zu übernehmen.
    Ein Beispiel: Sie haben die gesamte Woche 12 ausgefüllt, wollen aber die Daten aus Woche 11 übernehmen und dabei Felder leeren. Dies kann nun durch Anklicken der Option „Felder leeren (falls zutreffend)“ beim Kopieren der Daten erfolgen.

  • Arbeiten Sie mit vielen Artikeln gleichzeitig und möchten Sie nur die Änderungen sehen? Das ist jetzt möglich! Sie können nach dem Status der Zeilen mit Katalogpreisen filtern. Sie können nach „geändert“, „gefüllt“ und „leer“ filtern.

  • Bei Katalogpreisen können Sie jetzt auch nach allen Artikeleigenschaften, wie z. B. Topfgröße, filtern.

  • Es ist jetzt möglich, Angebote und Einkaufstipps zu kopieren.

  • Es ist jetzt möglich, ein Angebot auf Basis einer Partie zu erstellen.

  • Beim Anlegen eines externen Vorrats wurde die Sendungsnummer in Referenz umbenannt.

Update 26-3

Katalog preise

  • Ab jetzt können Sie Werbeaktionen/Promos und Ausnahmen noch einfacher vom Katalogpreisbildschirm aus anzeigen und einstellen. Die Zahl auf der rechten Seite der Zeile gibt die Anzahl der eingestellten Werbeaktionen/Promos oder Ausnahmen an. Wenn Sie darauf klicken, können Sie ganz einfach eine neue Werbeaktion oder Ausnahme einrichten.

Angebot

  • Partien aus Lieferungen aus Vorrat können nun auch zur Erstellung von Angeboten verwendet werden.


Verträge
Bei Abrufen außerhalb der vereinbarten Margen eines Vertrages muss der Käufer vorab seine Zustimmung erteilen. Der Gärtner erhält bei der Erstellung des Auftrags auf Abruf auch eine Benachrichtigung, wenn er außerhalb der Bandbreite operiert.

Außerdem haben wir die automatische Genehmigung von Aufträgen auf Abruf als Einstellung beim Anlegen eines Vertrags hinzugefügt. Es ist außerdem möglich, dies in der Vertragsübersicht einzuschalten, und zwar durch Anklicken der drei Punkte. Dadurch werden Aufträge auf Abruf, die der Käufer auf diesen Vertrag tätigt, automatisch zu Verkaufsaufträgen, ohne dass der Gärtner sie erst genehmigen muss.

Update 19-3

Wir haben die Suche und Auswahl eines Vertrags vereinfacht. Dies geschieht nun über eine sogenannte „Combo-Box“. Sie können in diesem Feld nach einem Vertrag oder Kunden suchen und dann ganz einfach Ihren Vertrag finden. Dies können Sie nun im ersten Schritt beim Anlegen eines Abrufauftrags verwenden.

Verkaufsaufträgen

Beim Export von Verkaufsaufträgen werden nun auch die Briefnummern in der CSV angezeigt.

Rahmenbestellungen

Beim Anlegen eines Abrufauftrages werden nun die nächsten Lieferzeitpunkte unter der Lieferzeitpunkteingabe angezeigt. Auf diese Weise können Sie ganz einfach einen Lieferzeitpunkt auf der Grundlage der Lieferbedingungen wählen.

Update 26-3

Verkaufsaufträgen

  • Die Kundenreferenz ist nun auch in der Verkaufsauftrags-CSV enthalten.

Verträge

  • Für Verträge können Sie jetzt zusätzliche Ladungsträgeroptionen verwenden. Zum Beispiel ist es jetzt möglich, einen Bewässerungsbehälter bei der Beladung zu wählen.


  • Beim Abschluss einer Konzeptlieferung ist es nun auch möglich, andere Aufträge abzuholen und so mehrere Aufträge auf einmal abzuschließen.

  • Es ist jetzt auch möglich, beim Anlegen einer Direktlieferung andere Standorte eines Käufers auszuwählen. Standardmäßig werden die Niederlassungen angezeigt, aber jetzt können auch die anderen Standorte ausgewählt werden.

Update 19-3

  • Eine neue benutzerspezifische Voreinstellung für das Leerlassen der Stückzahl pro Verpackungseinheit beim Anlegen einer Uhrenpartie wurde hinzugefügt.


  • Neu! Ab jetzt können Sie auch Ihren Instagram-Namen und einen Link zu Ihrer Website hinzufügen. Sie können dies in Ihren Profileinstellungen unter der Rubrik Marketing tun.

  • Sie können die Anfragen im Netzwerkbereich jetzt auch nach Anfragedatum sortieren, wir haben dafür eine extra Spalte hinzugefügt.

  • In der Anfrageübersicht können Sie nun die Anfragen nach ihrem Status filtern.

Update 19-3

  • Sie können jetzt auch einstellen, dass die Verfügbarkeit für jede Anfrage auf den Katalogpreisen basiert Dies kann mit einem Schieberegler beim Öffnen der Anfrage erfolgen.

Update 26-3

Anfragen

  • Es ist nun möglich, Anfragen des Kunden abzulehnen.

  • Außerdem können Sie jetzt bei der Bearbeitung einer Anfrage als Stückzahl 0 eingeben, sodass Sie keine Zeile anbieten. Der Preis ist weiterhin erforderlich.


War diese Antwort hilfreich für dich?