Hilfszentrum

Rechts oben im Benutzermenü wurde eine Schaltfläche zum Hilfszentrum eingefügt. Im Help Center finden Sie Erläuterungen zu diversen Funktionen von Floriday.


Herkunftsland

Sie können jetzt auch für mehrere Artikel gleichzeitig das Herkunftsland einstellen. Dazu benutzen Sie bitte die Checkboxen (Mehrfachauswahl) im Katalog.


Entwicklungen beim Angebot und Einkaufstipp

  • Bei der Erstellung eines Angebots können Sie nun auch ganz bequem alle ausgewählten Artikel eines Kunden mit nur einem Klick hinzufügen. Nach der Auswahl eines Kunden klicken Sie dazu auf „Alle gewählten Artikel von <klant> zum Angebot hinzufügen“.

  • Sie können jetzt auch einen einzigen Artikel mehrmals in einem Angebot verwenden. Allerdings müssen die Beladung oder die Verkaufseinheit dieser gleichen Artikel unterschiedlich sein.

  • Neu ist, dass Sie einen Artikel als ausverkauft markieren, indem Sie die Stückzahl auf 0 setzen.

  • Bei der Erstellung eines Einkaufstipps wird ab sofort angezeigt, ob der ausgewählte Kunde mit dem Einkaufstipp arbeitet.


Korrekturanfragen

Die Korrektur von Verkaufsaufträgen erfolgt nun auf der Grundlage von Korrekturanfragen. Sie als Gärtner müssen eine Korrekturanfrage einreichen, die vom Kunden genehmigt werden muss. Der Kunde kann das bis um 17.00 Uhr des Folgetage tun. Sofern keine Reaktion erfolgt, wird die Anfrage automatisch ungültig. Die Korrektur wird erst nach einer Bestätigung durchgeführt. Lesen Sie hier, wie man eine Korrekturanfrage stellt.

Neues Fenster für Korrekturen

Bei Verkauf > Verkaufsaufträge wurde eine neue Schaltfläche „Korrekturen“ hinzugefügt. Hier wird der Status Ihrer Korrekturanfragen angezeigt.

Rahmenbestellungen von Verträgen

Im Fenster Vertragsübersicht können Sie nun über die drei Punkte vor einem Vertrag sofort eine neue Rahmenbestellung erstellen.

Zeilen einer Rahmenbestellung aufteilen

Ab sofort ist es möglich, die Zeilen einer Rahmenbestellung aufzuteilen. Sie können nun pro Zeile einen Versandort auswählen. Die Teilung ist sehr praktisch, wenn Sie einen bestimmten Artikel von einem anderen Standort aus liefern möchten. Sie können damit auch die Stückzahlen über mehrere Alternativen zu einem Artikel verteilen.


Entwicklungen der Lieferungen

  • Sie können nun bei der Abwicklung einer Lieferung über die Schaltfläche „Ladungsträger löschen“ die Ladungsträger entfernen. Dadurch verwenden Sie in der Lieferung „Keine Ladungsträger“.

  • Es ist nun möglich, Konzeptlieferungen zu löschen. Bei einer Konzeptlieferung für die Uhr können Sie dabei auch gleich die gesamte Lieferung löschen. Die Lieferscheinnummer entfällt beim Löschen eines Konzepts ebenfalls. Dazu wird beim Löschen eine Warnung angezeigt.

  • Es ist nun auch möglich auf DC-Karren für Naaldwijk und Aalsmeer zu versteigern. So eine Lieferung muss mindestens 2 Ladungsträger umfassen und es darf kein Mehrfach-Wagen mit gemischten Artikeln sein.


War diese Antwort hilfreich für dich?