Mit Floriday können Sie Ihr Angebot auf verschiedene Vertriebskanäle verteilen, sodass Käufer Ihr Angebot über diese Kanäle bestellen können. Die Käufer möchten natürlich gerne wissen, wann sie Ihre Produkte erwarten können, wenn sie diese bestellen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Lieferbedingungen in Floriday richtig einstellen.

Auf dieser Seite werden folgende Punkte erläutert:

  • Wie stelle ich meine Lieferbedingungen ein?


Wie stelle ich meine Lieferbedingungen ein?

  • Gehen Sie in das Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf Angebot > Direktverkauf > Lieferbedingungen.

  • Klicken Sie auf Hinzufügen und geben Sie den Bedingungen einen Namen.

  • Wählen Sie nun, ob diese Bedingungen für alle Käufer gelten oder nur für eine spezielle Gruppe. Wählen Sie dann rechts, für welchen Vorratsstandort diese Lieferbedingungen gelten.

  • Wenn Sie kundenspezifische Lieferbedingungen gewählt haben, wird hier ein Button Kunden angezeigt. Klicken Sie darauf, um Ihren Lieferbedingungen bestimmte Kunden hinzuzufügen.

Wenn Sie kundenspezifische Begriffe ausgewählt haben, wird das Feld Kunden verfügbar. Klicken Sie hier, um Kunden zu Ihren Lieferbedingungen hinzuzufügen. Wenn ein Käufer von den Standard-Lieferorten abweicht (z.B. Auktion in Aalsmeer, Naaldwijk o.ä.) und die Lieferung vor Ort wünscht, können Sie neue Lieferbedingungen mit dem spezifischen Standort des Käufers erstellen.

  • Klicken Sie nun auf Lieferung > Lieferstandorte hinzufügen.

Wählen Sie hier den Typ der Lieferung und die Zielorte, an die Sie liefern (vorausgesetzt, diese Standorte haben dieselben Lieferbedingungen). Bitte beachten Sie: Die Transportkosten und die Mindest-Liefermenge befinden sich derzeit für FloraXchange noch in Entwicklung. Die Mindest-Liefermenge wird zwar den Käufern in FloraXchange bereits angezeigt, ist aber derzeit nur eine Empfehlung.

Wählen Sie unter Bestelltage auf der rechten Seite, ob Sie Ihre Bedingungen selbst zusammenstellen oder die am häufigsten vorkommende Liefertagekombination nutzen wollen. Falls gewünscht, ändern Sie die Bestelltage. Geben Sie nun an, bis zu welcher Uhrzeit jeweils bestellt werden kann und an welchem Tag und zu welcher Zeit daraufhin geliefert wird. Beachten Sie dabei, dass dieses Verfahren anders ist als das, mit dem Sie Lieferbedingungen in FloraXchange nutzen bzw. genutzt haben. Wo Sie in FloraXchange Liefertage angegeben hatten, geben Sie in Floriday jetzt Bestelltage an. Angenommen, Sie haben angegeben, dass Bestellungen vom Freitag am nächsten Tag geliefert werden, dann gilt das tatsächlich für Samstag. Wenn Sie Bestellungen vom Freitag erst am Montag liefern wollen, geben Sie bitte an, dass die Lieferung drei Tage später stattfindet.

  • Klicken Sie rechts oben auf Speichern, um Ihre Lieferstandorte und die Bestell- und Lieferzeiten zu speichern. Klicken Sie dann erneut auf Speichern, um Ihre Lieferbedingungen zu speichern.

  • Haben Sie mehrere Vorratsstandorte mit verschiedenen Lieferbedingungen? Dann geben Sie hier jeweils separate Lieferbedingungen dafür ein.

  • Haben Sie Lieferstandorte mit verschiedenen Lieferbedingungen? Dann können Sie vorhandenen Lieferbedingungen einen zusätzlichen Lieferstandort hinzufügen, indem Sie auf Lieferstandorte hinzufügen klicken.

War diese Antwort hilfreich für dich?